WoW-Pod der MIT Studenten

Laut eigener Aussage ist der sogennannte WoW-Pod eine architektonische Lösung für den fortgeschrittenen WoW-Spieler. Hunger-Ast kurz vor dem Endboss? Ein dringendes Bedürfnis mitten im Gefecht? Kein Problem im WoW-Pod! Bei einer Hungerattacke wählt der Spieler eines der Portionstütchen mit einem Fertiggericht, die im Pod hängen. Ein 2D-Code auf dem Päckchen wird gescannt, eine Kochplatte auf die richtige Garzeit eingestellt und der Char gibt durch, wenn die Mahlzeit fertig ist. Unter dem Sitz gibts eine eingebaute Toilette. Wo man sich dann die Hände wäscht, wird allerdings nicht erwähnt.

Unglaublich? Völlig irre? Nicht ganz bierernst gemeint? Man weiss es nicht genau. Jedenfalls steht das in Orc-Architektur gestaltetet Häuschen im MIT Media Lab und kann dort bestaunt werden. Auf der Projekt-Website gibt es auch ein Video über Aufbau und Funktionsweise des WoW-Pod. Ein wirklich erheiterndes Filmchen!

Related Posts

Der WoW-Pod
Markiert in:        

Und jetzt ihr!