Schon mal gesehen? Das ist im wesentlichen das, was Johnny Chung Lee, Absolvent der Carnegie Mellon University schon mal mit der Wii demonstriert hat: Head-Tracking.
Auf der GDC konnte man das am Playstation-Stand sehen, wo Head-Tracking mit der PS3-Webcam demonstriert wurde.

Wie Johnny in seinem Blog selbst schreibt, soll Head-Tracking in EAs Titel „Boom Blox“ moeglich sein, der fuer die Wii erscheint. Und zwar als Easteregg, also versteckt.
Auf der GDC waren wohl nicht weniger als drei verschiedenen Demos zu Head-Tracking zu sehen, eine davon bei Sony. Wer uebrigens den 3sat neues-Bericht von der GDC sehen moechte, klicke hier.

Eye Technology
Markiert in:

Und jetzt ihr!