Fast alle Termine sind ausgemacht, Hotelzimmer auf den letzten Drücker auch noch bekommen, gepackt wird nächste Woche und dann geht’s los, zum neuen Bossgegner unter den Spielemessen. Der bisherige Endboss „E3“ ist ja nun Geschichte. Auf unzähligen Seiten nachzulesen und besonders unterhaltsam bei d-frag.

Die GC ist meine persönliche Lieblingsmesse des Jahres. In Leipzig sind alle unglaublich nett. Vor allem, wenn man aus dem Rhein-Main-Gebiet kommt, wo man in manchen Geschäften, Restaurants oder ähnlichen Institutionen wie ein Strauchdieb oder penetranter Querulant behandelt wird.

Und wo man auf der E3 rüde angeraunzt wird, die Messe sei rum und hier können man nicht durchgehen, einem der Teppichboden unter den Turnschuhen rausgerissen wird, freut sich der freundliche Messe-Wachmann, dass man wieder da sei.

Bilder und Infos gibt’s ab nächster Woche nicht nur hier, sondern auch da.

Watch out!

Related Posts

Nächste Woche: Das GC-Tagebuch
Markiert in:

Ein Gedanke zu „Nächste Woche: Das GC-Tagebuch

  • August 20, 2006 um 10:06 pm
    Permalink

    Matthias von d-frag mailte gerade und meint dazu:

    „Und wo man auf der E3 rüde angeraunzt wird, die Messe sei rum und
    hier können man nicht durchgehen,“ da kann man sich in leipzig auf
    kosten großer spielemagazine noch in den messehallen betrinken, bis
    der messe-wachmann kommt und höflich um auswärtige weiterführung des
    abends bittet.

    übrigens gibt’s für flickr-bildchen von der gc diese kuschelige
    gruppe: http://www.flickr.com/groups/gc2006

    kann jede(r) mitmachen, wird dann so aussehen wie die vom letzten jahr:
    http://www.flickr.com/groups/gc2005

    Antworten

Und jetzt ihr!