Der Valentinstag steht vor der Tür und die Pixelmacher machen in Liebe. Mein entzückender Kollege Memo hat diese Sendung zu verantworten und ich heiße das gut. Reingucken!

Wir stellen ein Spiel mit Herz vor, reden mit Fans japanischer Dating-Sims über ebendiese, sind bei einer virtuellen Hochzeit dabei, waren in der Stadt der Liebe beim französischen Verlag Pix’n Love und in Köln auf dem Global Game Jam. Wir trafen Hironobu Sakaguchi, Final-Fantasy-Mastermind und stellten ihm unsere Top Five der FF-Liebespaare vor. Und wir schlugen jemanden nieder, aber natürlich vor lauter Liebe. Zum Ausklang gibt es dann noch 50 Sekunden Liebe im Videospiel: Ohne Gelaber, nur Musik, Bilder und Liiiebe 🙂

Gucken, gerne Feedback geben, danke!

Pixelmacher in love…
Markiert in:

3 Gedanken zu „Pixelmacher in love…

  • Februar 18, 2012 um 8:50 am
    Permalink

    weist du wie das lied heist ?
    ich komm ned drauf und shazam auch nicht 🙁

    solltes du da hinter kommen, bitte mailen, danke

    Antworten
  • Februar 18, 2012 um 9:12 am
    Permalink

    habs 😀 ,

    Madrugada – Lift Me

    Antworten
  • März 7, 2012 um 12:29 am
    Permalink

    Sorry, hab deinen Kommentar zu spät gesehen – seit einiger Zeit weigert sich WP hartnäckig, mich über neue Kommentare zu informieren. Aber du hast dir ja schon selbst geholfen 😉

    Antworten

Und jetzt ihr!