Boreanische Tundra

Heute erzaehlte Blizzard in einem der Vortraege etwas ueber Dungeons und Raids der Erweiterung. Da ging es zunaechst mal darum, was man aus dem ersten Addon gelernt hat. Das Wichtigste: Die Instanzen mit heroischem Modus waren ein voller Erfolg. Auf der andren Seite waren sie fuer viele zu hart. Zunaechst mal wird neben anderen Anpassungen die Notwendigkeit eines bestimmten Rufs fuer heroische Instanzen ersatzlos gestrichen.
Weitere Erfahrung aus TBC: Viele Spieler empfanden die Quests nicht als verbunden, obwohl sie es sein sollten.

Zu den neuen Dungeons:
Erstmal gibt es einen neuen alten Dungeon. Naxramas wird zurueckkommen. Die bisherige Erfahrung zeigte, das die Instanz wegen des eher unguenstigen Release Timings kaum gespielt wurde. Die Macher halten sie aber fuer gelungen und wollten ihre Schwebe-Burg nicht einfach leer zuruecklassen. Nun kommt „Nax“ also wieder. Schon praktisch, wenn man einen Schwebe-Dungeon hat, der kann naemlich laessig umschweben, aeh, ziehen.
Zum Todesritter: Der Gute soll sowohl als Tank als auch als dufter Kaputtmacher, sprich fuer DPS zustaendig sein. Er soll aber keine Klasse explizit ersetzen.
Blizzard gab dann einen ganz kurzen Einblick in die brandneuen Dungeons. Als da wäre der erste Dungeon fuer das Maximal-Level 80: The Occulus heisst er. Er besteht aus uebereinander schwebenden Ringen und wird sich in der boranischen Tundra befinden. Das ist die freundliche Gegend auf dem Screenshot oben. Hier wird man auch erstmals aus der Luft kaempfen koennen. Blizzard zeigte auch einige Screenshots, allerdings sei die Arbeit daran erst einen Monat alt und entsprechend roh.
Dungeon Nummer zwei im „Sneak Peak? nennt sich Halls of Stone. Das ganze erinnert ein wenig an ein europaeisch-mittelalterliches Schloss. Die Halls of Stone befinden sich in den Storm Peaks und sind fuer Level 77 bis 79 gedacht. Man benoetigt ein Flugtier, um ueberhaupt hinzukommen.

Lustige Bilder, vor allem vom Kostuemwettbewerb, findet ihr auch hier. Vom Kostuemwettbewerb gibt es einiges auch in Bewegung zu sehen und zwar bei den Kollegen von Buffed.

Soviel in Kuerze aus Paris, a bientot!

Raids & Dungeons in WotLK
Markiert in:

3 Gedanken zu „Raids & Dungeons in WotLK

  • Juni 30, 2008 um 4:31 pm
    Permalink

    Mich stört von den Ankündigungen vor allem das alle 5er Instanzen wohl noch kürzer werden sollen… Wäre schön wenn Blizzard wenigstens wieder 1-2 längere einbaut wie UBRS damals (muss ja keine 10er sein) 🙂

    mfg Grueni

    Antworten
  • Juni 30, 2008 um 6:43 pm
    Permalink

    Zur bisherigen Länge der Instanzen war wohl ein häufiges Feedback, dass es vielen zu lang war. Dabei haben sie ja schon mit TBC gekürzt. Ich fands eigentlich OK, die vier Stunden, die man früher mindestens im Blackrock rumrödeln musste, waren schon arg lang, fand ich.

    Antworten
  • September 8, 2008 um 2:44 pm
    Permalink

    Ob ich es nun gut finde, dass Blizzard den alten Content recycled ?!
    Wenn man ein Addon kauft, dann kann man doch wohl auch neue Instanzen erwarten. Vielleicht arbeiten grad einfach zu viele an Diablo 3 und SC2. Ersteres finde ich sogar wirklich fein 😉

    Antworten

Und jetzt ihr!