Liebes Tagebuch,

Der Nexus

man trifft ja im Laufe eines Onlinelebens eine Menge Pixel, äh Menschen. Einige davon hätte man lieber nicht getroffen, andere wachsen einem ans Herz. Und: Man erkennt immer wiederkehrende Muster. Hier eine kleine Sammlung:

Typ: Fussball-Trainer
Erkennbar an Aussprüchen, wie: „Du da, nicht schlafen!“
Beschreibung: Kann zu jedem Patch-Release die Patch-Notes auswendig aufzählen und für alle einzelnen Fähigkeiten den Verlauf der Veränderungen beschreiben („seit dem vor- vorletzten Patch kann man die Fähigkeit ‚Erbsenzähler’ auch in der Berserkerhaltung einsetzen“). Flippt aus, wenn Standards versemmelt werden. Bereits Fehler in der Fußstellung werden mit harschen Worten bemängelt. Schafft es, sich im größten Getümmel noch zu merken, wer, wann, was, falsch gemacht hat (könnte natürlich auch ein Geheim-Addon dafür nutzen) und teilt das grundsätzlich immer mit. Hat ausserdem mit dem Fussball-Trainer gemein, dass er sich ähnlich aufregt und rumschnauzt, man sieht ihn quasi vor seinem inneren Auge in der Coachingzone herumtoben und wild mit den Armen wedeln. Er hätschelt Stammspieler und macht immer subtil deutlich, wer nur aufgestellt ist, weil Ribery gerade Heuschnupfen hat… Häufig, aber nicht zwangsläufig, unter Studenten zu finden.

Typ: Consultant
Erkennbar an Aussprüchen, wie: „Die Leistung stimmt nicht!“
Beschreibung: Ist meist auch im „echten Leben“ Manager, Consultant oder Unternehmensberater. Will er umziehen, stellt er sich mit einem offenen Umzugskarton in die Küche und schlägt seiner Freundin eine „Ist-Aufnahme“ vor.
Bespricht sich im TS gerne mit Raid-Mitgliedern über die Leistung von Nicht-Anwesenden, in der Regel changiert der Tonfall dabei zwischen sorgenvoll und irritiert. Moderiert aber in der Regel einwandfrei, von daher eine Erleichterung für alle, die nie wissen, wo es langgeht.

Typ: Mit-sich-selbst-Redner
Erkennbar an Aussprüchen, wie: „Oh, eine Friedensblume“
Beschreibung: Permanent-Plauderer, der jeden, aber auch wirklich jeden seiner Tätigkeiten und Schritte via TS verkündet. Bittet man ihn, auf Push-to-talk umzuschalten, ist er beleidigt. Er kommentiert jeden Loot, auch die der Kategorie „muffige Lederstiefelette“. Gleiches gilt für seine Berufe: vermeldet jedes gerupfte Grasbüschel, jeder Kupfer-Splitter und jeden.einzelnen.Fisch…!

Typ: Charme-Dampf-Plauderer
Erkennbar an Aussprüchen, wie: „Kennt/wisst ihr eigentlich, dass…“
Beschreibung: Notorisch gute Laune und immer am Quasseln, was ihm aber niemand übel nimmt. Es gibt noch die Unter-Kategorie Dampf-Plauderer, also der OHNE Charme, für den gilt das nicht. Der Spielertyp mit Charme darf auch mal „Like a virgin“ trällern, ohne dafür mit einer Trillerpfeife durchs TS abgestraft zu werden. Meist kennt man innerhalb weniger Minuten all seine Hobbys. Falls er welche außerhalb von WoW hat.

Typ: Geheim-Levler
Erkennbar an Aussprüchen, wie: „Mein Paladin/Priester/Druide ist jetzt auch Level 81!“
Beschreibung: Man fragt sich, wann er es tut, aber er tut es: Leveln. Man sieht ihn selten online, meist nur mit dem immer gleichen Charakter. Sucht man aber noch einen fünften Mann, hüpft er mit einem passenden Charakter wie Kai aus der Kiste ins Boot. Kennt meistens jeden Quest auswendig, weil diese in der Regel abgearbeitet werden. Man weiss nur nicht, wann.

WoW-Tagebuch, 65: Spieler-Typen
Markiert in:

4 Gedanken zu „WoW-Tagebuch, 65: Spieler-Typen

  • Februar 26, 2009 um 9:38 am
    Permalink

    Cool! die typen kenn ich auch alle!
    Ich hab noch zwei weiter Klassen getroffen:

    Typ: Besserwisser&Ninja-Looter
    Erkennbar an Aussprüchen wie: mir nach! ich weiß wie es geht! *pause* mehr damage!!! mehr heilung!!! *pause* RÜCKZUG!!!
    Beschreibung: weiß alles besser! hat tausend storys zu erzählen. Macht im TS alle an, weil ER ja nicht verantwortlich für den wipe ist, sondern jedesmal nur die anderen
    würfelt dann auf alles need, um es sofort danach ins AH zu stellen

    Typ: netter Chaot
    Erkennbar an Aussprüchen, wie: oh, das wollte ich nicht pullen *hihi*
    Beschreibung: Läuft ohne Plan überall mit, zieht unbeabsichtig aggro von hier bis zum strand, trotzdem immer gutgelaunt im TS auch nach dem 10 wipe, die alle von ihm unbedarfterweise verursacht worden sind

    Antworten
  • Februar 26, 2009 um 2:30 pm
    Permalink

    Hey Valentina,

    Du hast Dich selbst vergessen. Du passt zu keinem der vorgeschlagenen Typen.

    Hmmmm, andererseits kann auch nur eine(r) die Weltherschafft an sich reißen.

    Antworten
  • Februar 27, 2009 um 3:20 pm
    Permalink

    Naja, im Prinzip geht das doch aus den einzelnen Tagebucheinträgen hervor. Wenn man mir ein Spieler-Zeugnis ausstellen müsste, würde vermutlich drinstehen: „Sie war stehts bemüht…“ 😉

    Antworten
  • März 7, 2009 um 12:05 pm
    Permalink

    Huhu valli
    Gute leistung gestern in naxx! Aber da muss noch mehr schaden kommen.. Ach ja und „ist aufnahme“ heisst „assessment“. Dich wuerde ich bei „netter chaot“ einordnen, nur finde ich fuer mich selbst so gar nichts passendes ;-))
    Gruesse
    Voodoo

    Antworten

Und jetzt ihr!