Nusspli in Shattrath

Mal kurz etwas in eigner Sache: Die WoW-Tagebucheinträge gibts bisweilen auch als Audio für auf die Ohren. Zumindest, wenn ich dazu komme, das ganze aufzunehmen, was meist eine Weile dauert. Eines Tages werde ich das ganze auch hübsch aufbereitet bei iTunes reinpacken.
Zu den Audio-Beiträgen ist Folgendes zu sagen: Zum einen, dass sie qualitativ nicht mega-professionell sind. Ich habe zwar ein solides Mikro, aber sonst kein großes Equipment, mit dem man diesen schönen, trockenen, klaren Tonstudio-Sound erreichen kann. Da müsst ihr durch!
Zum anderen weichen die Audiobeiträge inhaltlich stellenweise leicht von den Artikeln ab. Ein Text fürs Hörverständnis muss ein wenig anders verfasst sein, als ein Artikel zum selber die Augen verderben. Außerdem fällt mir manchmal einfach noch spontan etwas ein.
Soweit, so Valli. Ach ja: Kleine Versprecher korrigiere ich aus Faulheit nicht 😉

WoW-Diary für zum Hören…
Markiert in:     

2 Gedanken zu „WoW-Diary für zum Hören…

  • Dezember 26, 2008 um 6:57 pm
    Permalink

    Danke, hört sich doch recht gut an und deine Beiträge (egal ob geschrieben oder gesprochen) sind immer sehr erheiternd!

    Klappt übrigens auch jetzt schon gut mit iTunes: Einfach die RSS-URL in iTunes reinkopieren.

    Antworten
  • Dezember 26, 2008 um 7:44 pm
    Permalink

    Vielen Dank! Ich hatte auch schon mal ausprobiert, ob das ganze rein technisch in/mit iTunes funktioniert und dabei habe ich gesehen, dass alle Umlaute in der Beschreibung zerschossen sind. Das sieht natürlich total blöd aus, da muss ich mich noch ein wenig reinfuchsen, wie man das sauber hinkriegt. Womöglich gibts irgendein WordPress-Plugin, das die Sache besser regelt.

    Antworten

Und jetzt ihr!