30 Jahre Einsamkeit: Happy Birthday!

30 Jahre Einsamkeit: Happy Birthday!

Wusstet ihr, dass 3sat nicht immer der hippe Kultursender war, der heute mit Giga-Quoten von 1,1 % immer lobend erwähnt wird, wenn es um den Zustand des deutschen Fernsehens geht? Nun, wir haben in den tiefsten Archiven und Giftschränken gewühlt und die wirklich wahre Geschichte aus Puzzelteilen zusammengesetzt. Ihr erfahrt, was die Feuilletons nicht wissen, die Pressestellen verschweigen und nicht mal in der Wikipedia zu finden ist. William Cohn, der sonst im Spartensender ZDFneo sein Dasein als Internet-Ecke von Jan “Böhmi” Böhmerman fristet, bekam bei uns den verdienstvollen Job des Chronisten und führt durch eine Geschichte voller Liebe, Tragik & Verrat. Oder, wie das Medienmagazin DWDL.de schrieb, “die von William Cohn (“neo Magazin”) moderierte und allenfalls mäßig originelle “Mockumentary”, eine “fiktive Räuberpistole” über die eigene Geschichte mit kryptischem Witz und eingestreuten Original-Fundstücken früherer Sendungen.”

WoW-Diary 87: Sicherheit nicht gewährleistet

WoW-Diary 87: Sicherheit nicht gewährleistet

Liebes Tagebuch, ich habe lange nichts mehr geschrieben, ich weiß. Irgendwie schienen im virtuellen Leben alle Geschichten erzählt, keine neuen in Sicht. Ja aber! Dann veröffentlicht Blizzard eine neue Erweiterung für Azeroth und schwups: keine Zeit mehr für den sonntäglichen Tatort oder die nächste Folge von Orange is the new black. Und The Walking Dead muss in der 5. Staffel auch erst mal nachlegen. Eine WoW-Erweiterung ist, als würde New York einfach ein neues Stück an Hipstertown Brooklyn dranpappen und man hätte auf einmal wieder bezahlbaren Wohnraum und haufenweise neue Vintage-gestylte Cafés mit WLAN, um Laptop-Aufkleber zur Schau zu stellen. Naja, mit weniger Geruckel als in Azeroth, aber Übertreibung verdeutlicht bekanntlich. Jedenfalls ist Azeroth um ein paar Landstriche reicher. Zeit, endlich weiter an der virtuellen Weltherrschaft zu arbeiten. Here we go!